Terex Port Solutions liefert integrierte Lösung für Schüttguthandling nach Brasilien

London,   24. Juni 2014

Terex Port Solutions (TPS) liefert an den brasilianischen Düngemittelhersteller Yara Brasil Fertilizantes S.A. (Yara) eine Systemlösung für das Löschen von Rohstoffen zur Düngemittelherstellung. Zwei Terex® Gottwald Modell 6 Hafenschienenkrane (Portalkrane) in der 4-Seilgreifer-Variante G HSK 6448 B sowie zwei Terex® Hopper HSH 1200 DS werden ab April bzw. Mai 2015 auf einem bestehenden Werkspier in Rio Grande (Süd-Brasilien) ihren Dienst aufnehmen. Sie werden jeweils als Paar im gleichzeitigen Umschlag an zwei Schiffen bis zur Panamax-Klasse eingesetzt.

Gesamtanbieter im Container- und im Schüttgutbereich
„Mit Hilfe einer solchen Systemlösung können die Löschkapazitäten mehr als verdoppelt und der Einsatz schiffseigenen Entladegeräts vermieden werden“, wie Giuseppe Di Lisa, Vice President Sales & Service bei Terex Port Solutions erläutert. Aus Sicht von Di Lisa ist die Lösung zudem ein Meilenstein, der für TPS als Systemanbieter im Schüttgutsektor spricht: „Betreiber haben inzwischen nicht mehr nur Vertrauen in TPS Gesamtlösungen für das Containerhandling, sondern sind auch von unserer Systemkompetenz im Schüttgutsektor überzeugt.“ Dies gelte umso mehr, wenn vor Ort besondere Bedingungen vorherrschen, so wie in Rio Grande. So seien unter anderem besondere Korrosionsschutzmaßnahmen für das neue Umschlaggerät vorgesehen, um dieses vor dem Seeklima und den aggressiven Eigenschaften der zu löschenden Rohstoffe zu schützen, die stickstoff-, kali- und phosphorhaltige Substanzen beinhalten. Zudem setze TPS Komponenten aus Edelstahl ein und lackiere die Stahlbauteile samt der Verbindungskomponenten ausschließlich mit Farben, die sich im Offshore-Bereich bewährt haben.

Terex® Gottwald Hafenschienenkrane G HSK 6448 B
Die beiden vom Hafenmobilkran abgeleiteten Hafenschienenkrane G HSK 6448 B mit 4-Seilgreifer für Yara sind mit Portalen für eine pierseitige Schienenweite von 10 m und einer lichten Höhe von 7 m ausgerüstet. Die zulässige Schienenbelastung von 22 t/m macht insgesamt 48 Räder (12 Räder pro Kranecke) erforderlich, was für TPS nach Ausführungen mit bisher maximal 32 Rädern ebenfalls ein Novum darstellt. Angetrieben werden die Krane, die über eine maximale Traglast von 100 t, einen Radius bis zu 51 m sowie über eine starke 50-t-Greiferkurve verfügen, mit Strom aus dem pierseitig vorhandenen Stromnetz.

Terex® Hopper HSH 1200 DS
Die beiden Hopper HSH 1200 DS ermöglichen einen Durchsatz von 1.200 t/h und werden auf demselben Schienenpaar betrieben wie die beiden Hafenschienenkrane, mit denen sie jeweils über Koppelstangen verbunden sind. Eigene Hopper-Antriebsaggregate sind daher nicht erforderlich. Die mit vier Räderpaaren und insgesamt 16 Rädern ausgerüsteten Hopper verfügen über ein effektives Staubunterdrückungssystem, wodurch erstens Materialverluste, sogenanntes Spilling, nahezu vermieden werden. Zweitens wird verhindert, dass sich Düngemittelrohstoffe auf den Umschlaganlagen niederlegen und so Korrosionsprozesse einleiten bzw. beschleunigen.

Terex Port Solutions als Systemanbieter für Schüttgutterminals
Terex Port Solutions verfügt über große Erfahrung in Entwicklung und Bau von Geräten für den Umschlag von Schüttgut. Aufbauend auf seiner Hafenmobilkrantechnologie hat TPS sukzessive verschiedene Krantypen, von Hafenschienenkranen bis zu Schwimmkranen auf Ponton, entwickelt und in zahlreiche Terminalinfrastrukturen integriert. Mit einer ganzheitlichen Strategie reagiert TPS auf die Kundenanforderungen im globalen Schüttgutmarkt: So wurden nicht nur neue Krantypen entwickelt, vielmehr wurde das Portfolio durch Peripheriegeräte wie z.B. Hopper erweitert. Ebenso bietet Terex Port Solutions Terminalmanagementsoftware an, die Schüttgutterminals bei der Steigerung ihrer Produktivität hilft.

Über Terex Port Solutions
Terex Port Solutions ist Teil des Geschäftssegments Material Handling & Port Solutions der Terex Corporation, das durch die Kombination von Maschinen, Software und Dienstleistungen der Marken Terex und Terex Gottwald Kunden aus dem Hafenbereich aus einer Hand bedient. Von Kaikranen bis zu Reach Stackern und integrierten Systemen für den vollautomatisierten Containerumschlag wie auch den professionellen Schüttgutumschlag, Terex Port Solutions bietet zuverlässige Lösungen für den schnellen, sicheren und effizienten Umschlag aller Güter mit weniger Ausfallzeit und guter Rentabilität.

Über Terex
Die Terex Corporation ist ein diversifiziert aufgestellter, global tätiger Hersteller des Maschinen- und Anlagenbaus mit Fokus auf die Bereitstellung zuverlässiger, kundenorientierter Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche wie z.B. Bau und Infrastruktur, Schifffahrt- und Transportunternehmen, die Gesteinsindustrie, Raffinerien, Energieversorger, kommunale Dienstleister und Fertigungsbetriebe. Terex berichtet in fünf verschiedenen Geschäftssegmenten: Aerial Work Platforms; Construction; Cranes; Material Handling & Port Solutions; und Materials Processing. Terex unterstützt den Erwerb seiner Maschinen und Anlagen durch Finanzprodukte und Dienstleistungen aus dem Unternehmensbereich Terex Financial Services. Weitere Informationen finden Sie unter www.terex.com.


 

Zurück zur Übersicht


© Terex MHPS GmbH

.