Ordentliche Hauptversammlung der Demag Cranes AG stimmt allen Beschlussvorlagen zu

Düsseldorf,   20. März 2007

Die ordentliche Hauptversammlung der Demag Cranes AG hat allen vorgelegten Beschlussvorschlägen zugestimmt. Getagt wurde unter der Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden
Herr Reinhard Gorenflos. Vom Grundkapital der Gesellschaft waren insgesamt 9.018.854 Stimmen, mit 9.018.854,-- Euro zu den Tagesordnungspunkten vertreten. Das sind 42,60 % des Grundkapitals.

Abstimmungsergebnisse und Präsenz im Einzelnen:


Tagesordnungspunkt 1: Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses Keine Beschlussfassung

Tagesordnungspunkt 2: Verwendung des Bilanzgewinns
9.018.751 Ja-Stimmen (rund 100 %), bei 103 Nein-Stimmen (rund 0,00 %)

Tagesordnungspunkt 3: Entlastung der Mitglieder des Vorstands
8.939.899 Ja-Stimmen (99,99 %), bei 472 Nein-Stimmen (0,01 %)

Tagesordnungspunkt 4: Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
8.940.528 Ja-Stimmen (rund 100 %), bei 250 Nein-Stimmen (rund 0,00 %)

Tagesordnungspunkt 5: Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2006/2007
8.942.358 Ja-Stimmen (99,15 %), bei 76.396 Nein-Stimmen (0,85 %)

Tagesordnungspunkt 6: Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat

Wahlvorschlag Herr Dr. Herbert Meyer
9.015.975 Ja-Stimmen (99,93 %), bei 2.279 Nein-Stimmen (0,03 %)


Wahlvorschlag Herr Dr. Martin Posth
9.016.899 Ja-Stimmen (99,98 %), bei 1.936 Nein-Stimmen (0,02 %)


Tagesordnungspunkt 7: Erwerb eigener Aktien
8.699.956 Ja-Stimmen (rund 100 %), bei 289 Nein-Stimmen (rund 0,00 %)

Tagesordnungspunkt 8: Änderung von § 3 der Satzung (Bekanntmachungen)
9.017.415 Ja-Stimmen (99,98 %), bei Nein-Stimmen (0,02 %)

Über Demag Cranes:

Die Demag Cranes AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Industriekranen und Krankomponenten, Hafenkranen und Technologien zur Hafenautomatisierung. Services, insbesondere Instandhaltung und Modernisierung, sind ein weiteres Kernelement des Leistungsspektrums. Der Konzern ist in die Geschäftsbereiche (Segmente) Industriekrane, Hafentechnologie und Services gegliedert und verfügt mit ‚Demag’ und ‚Gottwald’ über starke und etablierte Marken. Demag Cranes sieht seine Kernkompetenz in der Entwicklung und Konstruktion technisch anspruchsvoller Krane und Hebezeuge sowie von automatisierten Transport- und Logistiksystemen in Häfen, der Erbringung von Serviceleistungen für diese Produkte und der Fertigung hochwertiger Komponenten.

Als globaler Anbieter produziert Demag Cranes in 16 Ländern auf fünf Kontinenten und betreibt über Tochtergesellschaften, Vertretungen und Joint Ventures ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz mit Präsenz in mehr als 60 Ländern. Im Geschäftsjahr 2005/2006 erwirtschafteten 5.680 Mitarbeiter einen Umsatz von knapp 987 Mio. Euro. Die Demag Cranes Aktie (WKN: DCAG01) ist seit Ende Juni 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und Mitglied des SDAX-Aktienindexes.

Demag Cranes. We Can Handle It.


 

Pressemitteilung herunterladen (PDF | 27,5 KB)


Zurück zur Übersicht


© Terex MHPS GmbH

.