Thomas H. Hagen wird Mitglied des Vorstands der Demag Cranes AG

Düsseldorf,   20. März 2007

Der Aufsichtsrat der Demag Cranes AG hat in seiner heutigen Sitzung Herrn Thomas H. Hagen (44) mit Wirkung zum 1. Mai 2007 als drittes Vorstandsmitglied der Demag Cranes AG bestellt. Thomas H. Hagen wird in dem neu eingerichteten Vorstandsressort die Segmente Industriekrane und Services verantworten. Der Vorstandsvorsitzende Harald J. Joos (54), der zur Zeit auf Vorstandsebene für diese Segmente zuständig ist, wird sich künftig verstärkt auf strategische Themen konzentrieren. Es ist darüber hinaus geplant, den zuständigen Gremien vorzuschlagen, dass Herr Hagen ebenfalls den Vorsitz der Geschäftsführung bei der Konzerntochter Demag Cranes & Components GmbH in Wetter/ Ruhr von Herrn Joos übernehmen wird. Die Demag Cranes & Components GmbH bildet auf Gesellschaftsebene die beiden Segmente Industriekrane und Services ab.

Thomas H. Hagen war zuletzt Alleinvorstand der Weidmüller-Gruppe in Detmold, einem führenden Hersteller von Komponenten für die elektrische Verbindungstechnik, wo er unter anderem den erfolgreichen Turnaround der Unternehmensgruppe verantwortete. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen unter anderem bei der Lahmeyer AG in Frankfurt und der ABB Umwelttechnik GmbH in Butzbach inne.

Über Demag Cranes:

Die Demag Cranes AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Industriekranen und Krankomponenten, Hafenkranen und Technologien zur Hafenautomatisierung. Services, insbesondere Instandhaltung und Modernisierung, sind ein weiteres Kernelement des Leistungsspektrums. Der Konzern ist in die Geschäftsbereiche (Segmente) Industriekrane, Hafentechnologie und Services gegliedert und verfügt mit 'Demag' und 'Gottwald' über starke und etablierte Marken. Demag Cranes sieht seine Kernkompetenz in der Entwicklung und Konstruktion technisch anspruchsvoller Krane und Hebezeuge sowie von automatisierten Transport- und Logistiksystemen in Häfen, der Erbringung von Serviceleistungen für diese Produkte und der Fertigung hochwertiger Komponenten.

Als globaler Anbieter produziert Demag Cranes in 16 Ländern auf fünf Kontinenten und betreibt über Tochtergesellschaften, Vertretungen und Joint Ventures ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz mit Präsenz in mehr als 60 Ländern. Im Geschäftsjahr 2005/2006 erwirtschafteten 5.680 Mitarbeiter einen Umsatz von knapp 987 Mio. Euro. Die Demag Cranes Aktie (WKN: DCAG01) ist seit Ende Juni 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und Mitglied des SDAX-Aktienindexes.

Demag Cranes. We Can Handle It.


 

Pressemitteilung herunterladen (PDF | 26,7 KB)


Zurück zur Übersicht


© Terex MHPS GmbH

.