Juchem leitet Konzernkommunikation und Marketing der Demag Cranes AG

Düsseldorf,   02. Oktober 2006

Nikolai Juchem (37) leitet ab 01.11.2006 die Konzernbereiche Kommunikation und Marketing der Demag Cranes AG. Er wird direkt an den Vorstandsvorsitzenden Harald J. Joos berichten. Juchem wechselt von der Kommunikationsberatung Hering Schuppener Consulting, bei der er seit Anfang 2004 als Director arbeitet. Zuvor war er unter anderem als Leiter Wirtschafts- und Finanzpresse bei der TUI AG sowie als Leiter der Investor Relations-Abteilung der Stinnes AG tätig, die mittlerweile zum Deutsche Bahn-Konzern gehört. Im Frühjahr bereits begleitete Juchem beratend den Börsengang der Demag Cranes AG und ist seitdem Sprecher des Unternehmens für Wirtschafts- und Finanzthemen.

Über die Demag Cranes AG

Der Demag Cranes-Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Industriekranen und Krankomponenten, Hafenkranen und Technologien zur Hafenautomatisierung. Services, insbesondere Instandhaltung und Modernisierung, sind ein weiteres Kernelement des Leistungsspektrums. Der in die Geschäftsbereiche Industriekrane, Hafentechnologie und Services gegliederte Konzern verfügt mit ‚Demag' und ‚Gottwald' über starke Marken und gehört nach eigener Einschätzung durch seine Innovations- und Technologieführerschaft und eine ausgezeichnete Produkt- und Servicequalität sowie enge und langfristige Kundenbeziehungen international zu den Marktführern. Demag Cranes produziert in 16 Ländern auf fünf Kontinenten und betreibt über Tochtergesellschaften, Vertretungen und ein Joint Venture ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz mit Präsenz in mehr als 60 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2004/2005 erwirtschaftete der Konzern einen Gesamtumsatz von 881,6 Millionen Euro und ein bereinigtes EBIT von 64,0 Millionen Euro (Combined Financial Statements nach IFRS).


 

Pressemitteilung herunterladen (PDF | 26,6 KB)


Zurück zur Übersicht


© Terex MHPS GmbH

.